„Stephan E. und Markus H. kennen sich[..] aus der Kasseler

„Stephan E. und Markus H. kennen sich[..] aus der Kasseler Neonazi-Szene[..]. Sie besuchten unter anderem zusammen rechte Demonstrationen, zuletzt 2018 in Chemnitz.[..] H. gilt in der Szene als Waffennarr, durfte zuletzt sogar legal Schusswaffen besitzen.“