Blüten des Eurowahns: Volks- und Raiffeisenbanken drücken

Blüten des Eurowahns: Volks- und Raiffeisenbanken drücken Zinsen ins Minus, Medien nennen die schleichende Enteignung der Leute “Negativzinsen”. Neusprech nach Art des “Großen Bruders”.